Sommerpause im Domschatz

Essener Domschatzkammer schließt ab dem 31. Juli und feiert die Wiedereröffnung am 11. August mit einer exklusiven Führung.

Die Essener Domschatzkammer macht ab dem 31. Juli Sommerpause und öffnet am Samstag, 11. August, um 11 Uhr wieder die Türen. Zur Feier der Wiedereröffnung und zur Erinnerung an den Stiftsgründer, den Heiligen Altfrid, findet um 15:30 Uhr eine einstündige Führung statt, bei der auch das Grab des Heiligen in der Krypta besichtigt wird.

Treffpunkt für die Führung ist das Domschatzfoyer am Burgplatz. Die Teilnahme kostet 6 Euro pro Person.

Die Sommerpause wird genutzt, um Reparaturen vorzunehmen und Vitrinen zu reinigen, damit die Goldschmiedeobjekte aus dem 10. und 11. Jahrhundert weiterhin glänzen.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse